Bergseetauchen

Es gibt viele anspruchsvolle Bergseen und meist haben diese Seen eine im Süßwasser sonst kaum anzutreffende weite Sicht. "Was gibt es dort unten wohl zu sehen?"

Die Antwort gibt das SSI Specialty Bergseetauchen.

rd

Wenn man in einer Höhe von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel taucht, macht man einen Höhentauchgang, also Altitude Diving.

Die meisten Algorithmen wurden entworfen, um Tauchgänge bis zu 300 Meter zu planen. Während des Altitude Diving Programms wirst du alles erfahren, was notwendig ist, um Tauchgänge in größerer Höhe zu planen und sicher durchzuführen.

rd

Inhalt des Kurses:

  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Bergseetauchens
  • Spezielle Ausrüstungsgegenstände für Höhentauchgänge
  • Sicherheits-Stopps und Verfahren der Notfall-Dekompression bei Höhentauchgängen

 

Kurspreis im Zuge eines Ausfluges
(z.b.: Erlaufsee): € 89 .-
inkl. Brevet